Ich kann nicht mit Geld umgehen

Forum für persönliche Probleme und Selbsthilfe im Alltag. Fragen, Diskussionen, Rat und Hilfe, rund um das Studium der Psychologie, Therapie, Psyche, psychische Erkrankungen, Psychosomatik und soziale Psychologie. Zuhören, beraten, gegenseitig Hilfestellung geben und Beistand spenden, Informations- und Erfahrungsaustausch u. ä. m.

Bärli
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jan 2022, 14:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Bärli »

Am Ende des Geldes ist noch jede Menge Monat übrig. Das Problem ist in unserer Familie verbreitet. Zocken, kaufen, Shoppingsender waren der Ruin meiner Mutter. Mein Bruder hat sein Erbe ins Spielkasino getragen und ich habe die Schränke voller Klamotten an denen noch die Preisschilder hängen.
Es ist wie ein Zwang. Ich muss haben. Sitze da, weiss genau, ich muss noch Rechnungen bezahlen, aber dann lacht es mich an und ich klicke einfach.
Dann nehme ich mir vor es zurückzuschicken, was ich natürlich nicht mache.
Ich packe es aus, manchmal nicht mal das, und dann hängts im Schrank oder fliegt in irgendein Eck.......
Immer das Gleiche. Auch sonst bin ich chaotisch. Eine Zeit habe ich Einkaufszettel geschrieben, mich aber sowieso nicht daran gehalten und viel mehr gekauft. Das gammelt dann im Kühli vor sich hin. Geld für die Mülltonne. :evil:
So blöd muss man erst mal sein, nech? Ich habe so viele Artikel über Kaufsucht gelesen. Therapie habe ich auch mal gemacht (länger her) was aber nichts gebracht hat. Die Thera hat mich zwischendurch immer ausgemeckert. Ich bin dann einfach nicht mehr hin.
Das brauche ich nicht auch noch. Bin eh sauer auf mich. Dass das blöd ist, das weiss ich doch selber. :roll:
Hat irgendwer eine Idee was ich machen kann?
Bärli
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jan 2022, 14:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Bärli »

Schulden habe ich auch. Und dauernd kommen Mahnungen. Wenn ich den Strom nächsten Monat nicht zahle, stellen sie mir den ab. :(
Benutzeravatar
Mischa
PSYVO Team
Beiträge: 1192
Registriert: 18. Jul 2021, 22:51
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 827 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Mischa »

Bärli hat geschrieben: 24. Jan 2022, 14:51 Schulden habe ich auch. Und dauernd kommen Mahnungen. Wenn ich den Strom nächsten Monat nicht zahle, stellen sie mir den ab. :(
Hast du deinen Anbieter schon kontaktiert? Meistens lassen die mit sich reden. Schuldnerberatung wäre auch noch was, das mir spontan einfällt. Die helfen auch beim Verhandeln soweit ich weiß.

Grüßerle!
Mischa
There is a crack in everything, that's how the light gets in. (L. Cohen)
Bärli
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jan 2022, 14:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Bärli »

Die Schuldnerberatung hat kurzfristig keine Termine. Bis ich dorthin kann ist alles längst gesperrt und die Wohnung gekündigt. Bin auch mit über einer Miete im Rückstand. Der Stromlieferer hatte schon mal gestundet.
Das habe ich auch nicht gezahlt. Ich glaube das kann ich vergessen. :( Ich traue mich auch nicht nochmal zu fragen.
Benutzeravatar
cats55
Beiträge: 2230
Registriert: 19. Jul 2021, 15:46
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von cats55 »

Hast du wegen deiner Kaufsucht schon mal an eine Selbsthilfegruppe gedacht ?
SHG's sind sicherlich nicht für jeden der richtige Weg aber mitunter kann
es tatsächlich helfen sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

LG cats
Klar kann ich versuchen
weniger egoistisch zu denken.
Ich weiß nur nicht
was ich davon habe ?
Bärli
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jan 2022, 14:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Bärli »

Ja habe ich. Ich habe mich aber bisher einfach nicht dazu durchringen können. Außerdem glaube ich, ich bin an einem Punkt, an dem reden nicht mehr helfen wird. Wenn ich nicht das Geldproblem löse.
Ich habe einen Bürojob und verdiene gar nicht schlecht. Aber wenn ich eine Lohnpfändung oder so bekomme, dann bin ich vielleicht auch noch die Arbeit los. Ich weiss es ist blöd, aber ich hoffe immer noch auf einen Ausweg ohne mich outen zu müssen.
Habe erst einmal Urlaub genommen und bin auf der Suche nach irgendeiner Lösung.
Benutzeravatar
MinaHarkness
PSYVO Team
Beiträge: 3427
Registriert: 19. Jul 2021, 00:57
Hat sich bedankt: 1813 Mal
Danksagung erhalten: 1773 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von MinaHarkness »

..

Grüß Dich Bärli..
herzlich willkommen bei uns. :flo: Das liest sich alles ziemlich brenzlig. Hm. Stehst Du in der Schufa? Wenn Dein Verdienst gut ist, könntest Du eventuell einen Privatkredit aufnehmen und die dringlichsten Löcher stopfen. Oder aber, Du fragst jemanden aus Deinem Familien- oder Bekanntenkreis? Andere Möglichkeit, Du schließt Dich mit Vermieter und Stromversorger kurz (das dürften die wichtigsten Rechnungen sein, vermute ich), bittest um einen letztmaligen Aufschub von einem Monat und dann verkaufst Du all das neue Zeug, was Du bei Dir findest, zu Schleuderpreisen bei Ebay; damit Du sie auch zügig los wirst und Geld in die Kasse kommt. Ich weiß jetzt nicht, wie hoch die Summe ist, die Du bräuchtest, um zumindest die fristlose Kündigung oder die Stromsperre abzuwenden. Häufig genügt aber bereits eine Teilzahlung, um Deinen guten Willen zu zeigen.

Mit der Miete musst Du, meines Wissens nach, volle zwei Monate im Rückstand sein, dann kann der Vermieter fristlos kündigen. Hier würde also eine Teilsumme, die das verhindert, erst einmal ausreichen. Stromanbieter sperren idR nur im äußersten Notfall, auch hier sollte eine Ratenzahlung möglich und ausreichend sein. Aber melden musst Du Dich dort, sonst bekommst Du sicherlich Probleme. Und im Anschluss müsstest Du dringend etwas Konkretes unternehmen, damit Du nicht unverzüglich wieder in die Kauffalle stolperst. Eine weitere Therapie käme nicht infrage?

LG Mina
 ! Nachricht von: MinaHarkness
Ich verschiebe das Thema einmal ins passende Unterforum.
..
Exkursionen, fern von Schablonen, können sich lohnen.
Bärli
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jan 2022, 14:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Bärli »

Danke Mina! Darüber musste ich jetzt erst einmal nachdenken. Und ich merke, dass sich in mir alles sträubt, die Sachen zu verkaufen. Aber es ist tatsächlich die realistische Möglichkeit. :(
Den Strom und den Vermieter habe ich gestern kontaktiert.
Ich käme mit einigen 100 € erstmal aus dem Gröbsten raus. Also werde ich es so versuchen. Danke für die Hilfe.
Therapie. Mich hat das damals sehr gestresst. Ich kam mir bevormudet und gemaßregelt vor.
Die Thera hatte wenig Geduld und Verständnis. Vielleicht die Falsche?
Benutzeravatar
MinaHarkness
PSYVO Team
Beiträge: 3427
Registriert: 19. Jul 2021, 00:57
Hat sich bedankt: 1813 Mal
Danksagung erhalten: 1773 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von MinaHarkness »

..

Hallo Bärli..
Und ich merke, dass sich in mir alles sträubt, die Sachen zu verkaufen. Aber es ist tatsächlich die realistische Möglichkeit. :(
Warum sträubt es sich? Bzw. was sträubt sich da? Du hattest geschrieben, dass diese Sachen bei Dir in den Ecken herum liegen oder ungetragen, noch mit Etikett, im Schrank hängen. Was bindet Dich an sie?
Den Strom und den Vermieter habe ich gestern kontaktiert.
Super! Sei stolz auf Dich! :flo:
Die Thera hatte wenig Geduld und Verständnis. Vielleicht die Falsche?
Dazu habe ich Dir an anderer Stelle geantwortet: Klick!

LG Mina
Exkursionen, fern von Schablonen, können sich lohnen.
Benutzeravatar
Wüstenrose
Chat Team
Beiträge: 1661
Registriert: 24. Jul 2021, 07:12
Hat sich bedankt: 2777 Mal
Danksagung erhalten: 1274 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Wüstenrose »

Ein Haushaltsbuch mal anlegen.Soviel Zeit kostet es nicht.
Hier ist es schon mal schöne beschrieben,was man alles reinschreiben kann.
Was man dann abzüglich übrig hat,darf man auch hemmungslos ausgeben.
[Externer Link : bitte anmelden]
Z.b.ich habe nur 200 Euro übrig.Die kann ich ausgeben,mehr nicht.Das so als Notiz sich sichtbar hinhängen.
Lg
Die verborgene Quelle des Humors ist nicht Freude,
sondern Kummer.
(Mark Twain;1835-1910,Schriftsteller,Quelle:Poesiealbum)
Janundso
Beiträge: 564
Registriert: 26. Jul 2021, 00:44
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: Ich kann nicht mit Geld umgehen

Beitrag von Janundso »

Du könntest das vielleicht auch wochenweise aufteilen.

Zwei Konten.

Konto 1: Da kommt dein Gehalt drauf. Damit bezahlst du Miete und Nebenkosten. Am Besten EC Karte wegschmeißen ^^

Konto 2: Auf das Konto lässt du ne Dauerüberweisung laufen. Dass jede Woche zB 150€ von Konto 1 auf Konto 2 kommt. Davon werden alle anderen Sachen bezahlt
Antworten